Erste Periode

zwischen 9-16 Jahre kommt deine

Durchschnittlich im Alter von 12 Jahren bekommt ein Mädchen ihre erste Periode. Die Menarche. Ab diesem Zeitpunkt baut sich in ihrer Gebärmutter jeden Monat die Gebärmutterschleimhaut - der Nährboden für das neue Leben - auf. Es findet normalerweise eine Eiriefung und ein Eisprung statt. Sind wir in diesem Zyklus nicht befruchtet worden, da wir als Team gut verhütet haben, löst sich Ende Monat der Nährboden (die Gebärmutterschleimhaut) in Form einer Menstruationsblutung wieder ab.

Bei diesem Blut handelt es sich um die Gebärmutterschleimhaut, welche sich ablöst und nicht um die nicht benutzten Eizellen, wie viele immer noch glauben. Die Eizellen sind wie kleine Seifenblasen. Nach dem Eisprung sind sie wie verplatz und nicht wirklich sichtbar.

Leidest du an einer starken Blutung oder starken Menstruations Schmerzen und weisst nicht mehr weiter?

Ohne Mens - kein Mensch!

dein Blut ist wertvoll

Du darfst stolz sein auf dein Menstruationsblut, denn jeder Mensch beginnt - nachdem sich die Zellen nach einer Wanderung von 4-6 Tagen durch den Eileiter fertig geteilt haben - sich auf diesem Nährboden einzunisten.

Dieses Blut ist weder unrein, noch verhext oder eklig. Ganz im Gegenteil es ist lebenswichtig.

Wie du oben siehst, bist du ein Wunder entstanden aus der Eizelle einer Frau und aus dem Spermium eines Mannes.

Für neues Leben braucht es immer eine weibliche und einen männliche Energie. Wir sind beide gleichwertig.

Unabhängig von deiner sexuellen Orientierung, ohne einander geht es nicht.

Die Eizelle ist IMMER weiblich. Durch das Sperma des Mannes entscheidet die Natur, ob es ein Junge oder ein Mädchen gibt.

Keine Frau auf Erden ist "schuld", wenn sie keinen Sohn geboren hat¨!

Zyklus und Magersucht

wenn die Periode ausbleibt

Da sexualhormone fettlöslich sind und ohne genügend Fett im Körper keine Sexualhormone transportiert werden können, stellt der Zyklus in den meisten Fällen bei Frauen mit Magersucht oder Frauen welche Leistungssport betreiben ab.

Denn unser weiblicher Körper macht nur dann einen Zyklus, wenn das Verhältnis zwischen Körpergewicht und Körperfett stimmt. Sonst schaltet er auf Vorsicht, denn er merkt, dass in diesem Moment eine Schwangerschaft nicht in das Leben der Frau passen würde.

Achtung: bitte verhüte trotzdem mit guten Kondomen, da es nicht bedeutet, dass du nicht schwanger werden kannst, wenn du keine Menstruation hast!

Menstruation und Mond

wir sind lunare Wesen

Wir Frauen sind keine Roboter. Viele Frauen haben einen Zyklus zwischen 25 bis 35 Zyklustagen.

Es ist kein Zufall, dass unser Zyklus ungefähr gleich lang ist wie ein Mondzyklus. Der Mond führt unseren Zyklus.

Einige Frauen haben während dem Leermond die Menstruation und während dem Vollmond den Eisprung oder umgekehrt.

Die erste Zyklusphase kann unterschiedlich lang sein. Der Eisprung ist massgebend, wie lange dein Zyklus sein wird.

Die 2. Zyklusphase nach dem Eisprung ist meistens konstant zwischen 10-14 Tagen. Optimal wäre 14 Tage.

Tipps und Tricks bei Menstruationsschmerzen

erfahre wie du deine Menstruationsschmerzen auf natürliche Art lindern kannst

Beratungs Hotline

für dich und deine fragen

0900 000 555


CHF 1.95 / Minute
einfach anrufen oder zuerst einen Termin vereinbaren