index

Bis und mit 21 Jahre befinden wir Frauen uns in einer Phase des Heranreifens. Auch wenn wir oft schon im Alter von 12 bis 14 Jahren die Menstruation bekommen, sind wir biologisch gesehen erst mit 21 Jahren ausgereift und werden damit zur fruchtbaren Frau.
Die Reifungsphase des Frauseins erleben wir nicht nur während der ersten 21 Jahre unseres Lebens, sondern jeden Monat in unserem natürlichen weiblichen Zyklus, sofern wir ihn nicht durch hormonelle Verhütungsmittel unterdrücken. Wir nennen diese Zeit die Frühlingsphase.

Aufblühen

Auf jeden Winter (Menstruation) folgt ein neuer Frühling (Eireifung). Dieser findet jeweils ab dem 5. oder 6. Zyklustag statt. Viele Frauen nehmen ihn wahr, indem ihre Energie wieder zurückkommt. Sie fühlen sich stärker, blühen richtig auf.

Die Frühlingsphase deines Zyklus ist zu vergleichen mit dem Frühling in der Natur. Folgende Themen begleiten dich in dieser Zeit:

  • zunehmender Mond
  • das innere Licht nimmt wieder zu
  • die innere Energie steigt an
  • Neubeginn – was säe ich an?
  • alles blüht auf
  • die Eireifung findet bereits wieder statt
  • du bist kreativ, entspannt und hast gute Nerven
  • du bist lustvoll und offen für Neues und flirtest gerne
  • Neues wagen, mutig sein
  • leistungsfähig, Multitasking
  • guter Muskelaufbau
  • top im Sport und an Wettkämpfen
  • du sagt zu vielem Ja
  • du findest dich schön und kleidest dich extrovertiert

Sich überfordern

In der Zyklusphase des Frühlings sind wir wortwörtlich wieder naiv wie ein junges Mädchen. Es kann vorkommen, dass du in dieser Zyklusphase zu sehr vielem JA sagst, was du dann vor der nächsten Menstruation eher wieder bereust, da es dir doch zu viel ist.

Erfahre mehr über deinen wertvollen weiblichen Zyklus im Ladyplanet Zyklus Magazin und dem Buch von Josianne Hosner.

*produkte1*

*produkte2*